4s LAN

Fallcup 2021

Die 4s LAN im Oktober rückt näher, aber die Lage bleibt unsicher. Mit der neuen Coronaschutzverordnung wurde zwar ein Signal zur Öffnung oder wenigstens Beibehaltung der aktuellen Möglichkeiten im öffentlichen Leben gesendet, doch ist auch bei unserer Teilnehmerzahl ein Hygienekonzept für die Veranstaltung beim Gesundheitsamt anzumelden und hier wird seitens der Gesundheitsbehörden weiterhin sehr viel Wert auf die AHA-Regeln gelegt. Nun ist eine LAN-Party mit dauerhafter Maskenpflicht genauso unmöglich, wie das strikte Einhalten von Abstandsregeln (Eventbereich, Bar, Schlafbereich,...) . Unserer Vorstellung nach wäre eine LAN-Party nur ohne AHA-Regeln bei jedoch zuvor geprüfter Immunität/Negativ-Testung möglich. Hier beobachtet man in den vergangenen Wochen unterschiedliche Vorschläge der Veranstalter in unterschiedlichen Bundesländern (2G oder 3G - Konzept mit Ag-Testung oder PCR-Testung). Wir stehen aktuell im engen Kontakt mit dem zuständigen Gesundheitsamt und werden in den nächsten Wochen eine konkrete Ansage machen können. Bis dahin bitten wir um Geduld und empfehlen wie alle anderen vernünftig denkenden Vereine, Verbände, Fachgesellschaften, Behörden oder Parteien, dass sich jeder LAN-Party-Interessierte, wenn noch nicht geschehen, zeitnah impfen lassen sollte.

25. August, 09:05 Uhr News-Archiv News
Kommentare
Neuen Kommentar verfassen